Lagen

die bedeutendsten und besten Lagen des Weinguts ...


Riede - Gaisberg:

 

Die Gründe am Strasser Gaisberg, angrenzend zum Heiligenstein, an dessem Fuße das Weingut liegt, weisen bis zur Bergmitte vorwiegend Lehm und Lössböden mit Kieseinschlüssen vor – die perfekte Ausgangslage für den Grünen Veltliner. Oberhalb befinden sich vorwiegend Terrassenlagen mit groben Urgesteinsböden.

Geschützt vor den kalten Luftmassen aus dem Waldviertel vom Manhartsberg entwickeln sich hoch aromatische Weine.

Riede - Wechselberg:

 

Die Kombination aus besten Südhängen und groben Urgesteinsböden legt den Grundstein für bukettreiche und würzig-fruchtige Weine. Der Wechselberg zählt zu den begehrtesten Lagen, die der Weinort Strass anzubieten hat – ein Vorteil für das Weingut Reinhard Topf, da Sorten wie Grüner Veltliner, Rheinriesling und Chardonnay diese großartigen Lagen genießen.

 

Riede - Hasel:

 

Diese Riede überzeugt die Winzer und Weintrinker durch äußerst würzige Weine, welche speziell beim Grünen Veltliner hervorragend das typische „Pfefferl“ hervorkommen lassen. Eine große Rolle für diese speziellen Ergebnisse spielt der tiefgründige, kalkhältige Lößboden, welcher während des gesamten Jahres als Wasserspeicher dient.

 

Home